Mängelrüge

  1. Mängelrügen und sonstige Beanstandungen müssen schriftlich innerhalb einer Ausschlussfrist von einer Woche nach Empfang der Ware direkt bei ERMET-BUCK erhoben werden. Bei versteckten Mängeln hat die Geltendmachung in gleicher Weise innerhalb einer Ausschlussfrist von einer Woche ab Feststellung zu erfolgen. Letzteres gilt nicht gegen Nichtkaufleuten und ihnen im Sinne des AGB-Gesetztes gleichgestellten Rechtssubjekten.
  2. Kaufleute und ihnen im Sinne des ABG-Gesetzes gleichgestellte Rechtssubjekte können trotz erhobener Mängelrüge kein Zurückbehaltungsrecht geltend machen.
  3. Kosten unbegründeter Mängelrügen sind ERMET-BUCK vom Kunden zu ersetzen.